/* */

Kirchliche Sozialstation Dreisamtal

Ausrichtung

Ambulante Pflege

Kurzbeschreibung der Einrichtung

Das Einzugsgebiet der Kirchlichen Sozialstation Dreisamtal (SST) umfasst die Gemeinden Kirchzarten, Oberried, Stegen, Buchenbach, St. Peter und St. Märgen mit rund 25.000 Einwohnern. Unsere Kunden sind vorwiegend ältere Menschen, ca. 75 % der durch die SST versorgten Menschen sind zwischen 70 und 99 Jahre alt. Durch die Unterstützung der SST können sie sehr lange in ihrem vertrauten Umfeld bleiben, außerdem erfahren die pflegenden Angehörigen durch den Einsatz der SST Entlastung.

Die durch die SST angebotenen Dienste umfassen die Grundpflege (z. B. Hilfe bei der Körperpflege, bei der Mobilisation, bei der Nahrungsaufnahme, bei Ausscheidungen), die Behandlungspflege (ärztlich verordnete Leistungen wie Injektionen, Wundverbände, Blutzuckerkontrolle, Medikamentengabe), Hilfe im Haushalt, beim Einkauf und bei Arztbesuchen, Betreuung Demenzkranker, Essen auf Rädern, Hausnotruf, Beratung, Schulung, 24-h-Rufbereitschaft, Verhinderungspflege und verschiedene Gruppennachmittage. In der Einrichtung sind 55 Mitarbeitende in verschiedenen Teams beschäftigt, davon 44 im Pflege- und Hauswirtschaftsbereich. Sie werden von 10-12 bürgerschaftlich Engagierten unterstützt. Die Qualifikationen reichen von ungelernt / angelernt bis zur dreijährigen Pflegefachkraft mit weitreichenden Spezialisierungen.

Kooperationspartner sind das örtliche Pflegeheim sowie die Stiftung Innovation und Pflege in Sindelfingen. Außerdem besteht eine enge Vernetzung mit fünf weiteren Sozialstationen im Umkreis.

Spezialisierung im Bereich „Sucht im Alter“

  • Anweisung „Umgang mit suchtgefährdeten Kunden“
  • Screeningfragen
  • Konzept Interventionsgespräch
  • Basisschulung „Sucht im Alter“ - Weiterführung / Wiederholung in Vorbereitung
  • Basisschulung Kontaktperson Sucht - Wiederholung 2014
  • Schulung Psychopharmaka 2014
  • Vernetzung mit Suchthilfe- und Selbsthilfesystem über Kooperationspartner
  • Tagesstrukturierende Maßnahmen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung: Dienstvereinbarung „Sucht“, Angebot Stressbewältigung und Bewegung. Fortbildung Ernährung 2014

Bestehende Kooperationen zur Versorgung/Beratung von Älteren mit Substanzkonsumstörungen

Suchtberatung Freiburg

Ansprechpartner im SANOPSA-Projekt

Christine Hodel
Geschäftsführerin

Tel:. 07661-986814
christine.hodel(at)sozialstation-dreisamtal.de

Caritas

Kirchliche Sozialstation Dreisamtal

Pflege gemeinsam gestalten

Bahnhofstr. 18
79199 Kirchzarten
(Baden-Württemberg)

www.sozialstation-dreisamtal.de

 

 

 

Konzeptbeschreibung anhand der Projektfragen

Konzept "Umgang mit suchtgefährdeten Kunden"